Diese Farbkombinationen liegen im Trend!

Farben spielen nicht nur in der Mode eine große Rolle, sondern auch in Ihrer Einrichtung in Ihrem Zuhause oder im Büro. Wer dem Trend folgt, sollte 2018 mit Vintage-Elementen, Samt, satte Wandfarben und Motivtapeten mit metallenen, filigranen Dekoelementen kombinieren. Auch Pastell- und Retrofarben, sowie Aquarell und Naturtöne sind im nächsten Jahr unser Begleiter. Wer lieber dunklere Töne mag, findet sich bei den Grau- und Blautönen wieder.

Welche Kombination am besten wohin passt, erfahren Sie im Folgenden!

 

Nostalgie und Gemütlichkeit

Die Hektik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. So setzen Designer 2018 den Trend auf die Vergangenheit und die Gemütlichkeit sich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Durch warmes Holz, weiche Stoffe und abgetönte Farben wirkt die Nostalgie als Rückzugsort in Ihrem Zuhause. Das nostalgische Retro-Design findet sich weitestgehend in Nordeuropa wieder.

Der skandinavische Wohnstil, der auch schon 2017 im Trend war, bleibt uns erhalten und bekommt neue Varianten im Retro Stil. Wände im hellen Grau oder Creme mit der Kombination aus Möbeln in hellem Holz liegen somit weiter im Trend. Dazu gehören runde, farbige Accessoires.

 

Möbel und Materialien

Hochwertige und natürliche Materialien geben den Ton an. Unbehandeltes Holz war schon 2017 im Trend und bleibt auch 2018 das Material der Wahl. Die Kombination von hellem und dunklem Holz lässt ein warmes und harmonisches Ambiente erscheinen. Eiche, Buche und Nussbaum lassen sich hervorragend zu den neuen gedämpften Farben kombinieren.

Kleine platzsparende Möbel werden dieses Jahr wieder runder. Die Hersteller verzichten auf kantige, eckige Formen bei Beistelltischen und Sofas. Die Beistelltische werden oft im Doppelpack geliefert. Die gleiche Form, aber in unterschiedlicher Höhe und Größe, verleihen einen dynamischen Look und sind zugleich platzsparend.

Wenn Sie weniger Platz haben oder ein Tisch gerade nicht gebraucht wird, können Sie die Tische ganz leicht untereinander schieben.

 

Farben für die Einrichtung

Die Farbwahl 2018 wird wieder eleganter oder wie manche sagen: „Erwachsener“. Grau und Schwarz in Kombination mit Blau und Kaffeetönen in verschiedenen Varianten bis Petrol sind auch in Sachen Accessoire angesagt. Das helle Weiß bleibt als Grundfarbe für die Wände oder auch für gerade Oberflächen. Die Naturfarben und Blautöne passen gut zu den natürlichen Holztönen und können weiterhin mit weichen Pastellfarben kombiniert werden.

 

Das ist unser Tipp, wie Ihr Wohnzimmer aussehen könnte:

Hellgraue Wände mit dunkel- und hellblauen Bilderrahmen. Davor ein petrolfarbenes Sofa und dazu blau karierte Dekokissen. Ein kleiner runder Beistelltisch aus heller Eiche und einem grauen Stoffbezug geben Ihrem Wohnzimmer das gewisse Extra. Die Deckenlampen sind in Form von großen Glühbirnen. Transparent weiße Gardinen geben Ihrem Wohnzimmer die gewisse Frische.

Falls wir Sie inspirieren konnten, kommen Sie gerne zu uns! Wir beraten Sie und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.